Barrierefreiheitserklärung


gemäß Durchführungsbeschluss (EU) 2018/1523 der Kommission vom 11. Oktober 2018 zur Festlegung einer Mustererklärung zur Barrierefreiheit gemäß der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Gemeinde Tux ist bemüht, ihre Website im Einklang mit § 14b des Tiroler Antidiskriminierungsgesetzes 2005 zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Oktober 2016 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (ABl. L 327 vom 2.12.2016, S. 1) barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für https://www.gemeinde-tux.at 

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist wegen der folgenden Unvereinbarkeiten und Ausnahmen teilweise mit Konformitätsstufe AA der „Richtlinien für barrierefreie Webinhalte Web – WCAG 2.1 entsprechend der geltenden harmonisierten europäischen Norm „Europäischer Standard EN 301 549 V2.1.2 (2018-08)“ vereinbar.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei:

a) Unverhältnismäßige Belastung
Unsere Videos sind gehostet und veröffentlicht in der Video-Plattform YouTube. Es ist nicht möglich, für alle diese Videos die geforderten Audiobeschreibungen zur Verfügung zu stellen.

b) Bilder und Fotos
Dekorative Bilder und Fotos haben keine Untertitel oder Alt-Texte. 

c) PDF-Dokumente und Office-Dokumente
Viele, vorwiegend ältere PDF-Dokumente und Office-Dokumente sind nicht barrierefrei. Beispielsweise sind PDF-Dokumente nicht getaggt, sodass sie von Screenreader-BenutzerInnen nicht oder nur unzureichend erfasst und genutzt werden können. Wir sind bemüht, diese Dokumente im Zuge der laufenden Aktualisierungen barrierefrei zu gestalten.

Trotz unserer Bemühungen können bei den BenutzerInnen Probleme auftreten. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein Problem feststellen, das nicht aufgeführt ist.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Bewertung der Vereinbarkeit der Website mit dem WZG zur Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie (EU) 2016/2102 erfolgte in Form von Selbsttests nach WCAG 2.1 im Konformitätslevel AA im Sommer 2021. Einzelne Seiteninhalte werden von der Web-Redaktion bei Veröffentlichung neuer Inhalte regelmäßig geprüft.

Feedback und Kontaktangaben

Die Angebote und Services auf dieser Website werden laufend verbessert, ausgetauscht und ausgebaut. Dabei ist uns die Bedienbarkeit und Zugänglichkeit ein großes Anliegen. Wenn Ihnen Barrieren auffallen, die Sie an der Benutzung unserer Website behindern – Probleme, die in dieser Erklärung nicht beschrieben sind, Mängel in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen – so bitten wir Sie, uns diese per E-Mail mitzuteilen. Wir werden Ihre Anfrage prüfen und Sie ehestmöglich kontaktieren. Sämtliche Mitteilungen und Anregungen senden Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte beschreiben Sie das Problem und führen Sie uns die URL(s) der betroffenen Website oder des Dokuments an.

Durchsetzungsverfahren

Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie sich mittels Beschwerde an die Ombudsstelle für barrierefreies Internet und mobile Anwendungen des Land Tirol wenden. Die Beschwerde wird dahingehend überprüft, ob es sich um einen Verstoß gegen die Vorgaben des § 14b Tiroler Antidiskrimnierungsgesetzes durch Organe des Landes, der Gemeinden, der Gemeindeverbände und der durch Landesgesetz eingerichteten Selbstverwaltungskörper handelt. Sofern die Beschwerde berechtigt ist, hat die Ombudsstelle dem Land oder den betroffenen Rechtsträgern Handlungsempfehlungen auszusprechen und Maßnahmen vorzuschlagen, die der Beseitigung der vorliegenden Mängel dienen. Weitere Informationen zum Beschwerdeverfahren finden Sie auf der Webseite der Ombudsstelle für barrierefreies Internet und mobile Anwendungen.

Diese Erklärung wurde am 15. September 2021 erstellt.

Jungbürgerfeier 2021

  • DSC 5401

  • DSC 5404

  • DSC 5411

  • DSC 5416

  • DSC 5423

  • DSC 5425

  • DSC 5437

  • DSC 5499

  • DSC 5553

  • DSC 5576

  • DSC 5663

  • DSC 5674

  • DSC 5687

  • DSC 5827

  • DSC 5851

  • RadA - raus aus dem Alltag

  • RadA - raus aus dem Alltag

  • RadA - raus aus dem Alltag

  • RadA - raus aus dem Alltag

  • RadA - raus aus dem Alltag

RadA - Raus aus dem Alltag


DIE IDEE war und ist: 

Menschen aus unserem Dorf aus ihrer unfreiwilligen Isolation heraus zu holen und ihnen betreute Nachmittage in einer kleinen Gruppe anzubieten. Wir, die Freiwilligen von RadA , möchten vor allem die Angehörigen entlasten, damit auch sie einmal in der Woche etwas Freiraum bekommen und Dinge tun können, die ihnen wichtig sind.

Die uns anvertrauten Personen werden in unserem selbstständigen und unabhängigen Verein, den es seit dem 24.02.2010 gibt,  mit ca. 20 freiwilligen Mitgliedern,  zusätzlich zur Unterstützung durch den Sozialsprengel betreut.

Wir treffen uns jeden Freitag in unserem gemütlichen, heimeligen RadA Gruppenraum neben der Kirche.

Jeder der vorbei schauen möchte, ist herzlich willkommen und kann von 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr Abwechslung beim Karten spielen, Mensch-ärgere-dich-nicht, Triominos, Rummikub und andere Brettspiele erfahren. Neben Zeit für „an Huagacht“ gibt es auch Kaffee, Kuchen oder auch eine Jause zur Stärkung.

Auf den jährlichen Ausflug freuen sich unsere RadA Besucher besonders. Wir erkunden schöne Plätze in unmittelbarer Umgebung und genießen die Aussicht und die Kulinarik.

Als Besonderheit haben wir kleine Feiern im Jahrskreis:

Adventhuagacht, Nikolausfeier, Weihnachtsfeier, Fasching, Oktoberfest und die einzelnen Geburtstage unserer Gäste.

Ein Bildervortrag, oder ein Besuch der Volks- und Mittelschüler, der Firmlinge und, ab und zu ein ganz besonderer Besuch!

Solltest du Interesse haben, schau einfach vorbei,  ob als Gast oder helfende Hand – WIR FREUEN UNS!

Ansprechpersonen: Obfrau Elisabeth Geisler Telefonnummer: +43 6649160801
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder Maria Geisler Telefonnummer: +43 676 7421027
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Bild Rada 01 Gemeinde Tux

  • Bild Rada 02 Gemeinde Tux

  • Bild Rada 03 Gemeinde Tux

  • Bild Rada 04 Gemeinde Tux

Vorstand RadA

  1. Vorsitzende: Elisabeth Geisler
  2. Stellvertreterin: Maria Geisler
  3. Stellvertreterin: Alexandra Peer

Schriftührerin: Maria Geisler

  1. Stellvertreterin: Claudia Geisler
  2. Stellvertreterin: Daniela Pfister

 Kassier: Annelies Erler

  1. Stellvertreterin: Maria Kurz
  2. Stellvertreterin: Maria Steindl

 Beirat: Roswitha Stoff

  • Essen auf Rädern

  • Essen auf Rädern

Essen auf Rädern


Jeden Tag von Montag bis Freitag (auch wenn ein Feiertag ist)- gibt es "Essen auf Rädern".

Freiwillige FahrerInnen bringen die orangen Boxen um die Mittagszeit zu den älteren Tuxern ins Haus. Der Preis pro Essen beträgt 7, 50 Euro und wird über die Gemeinde Tux monatlich abgerechnet. 

Ganz besonders ist unser Service in Tux, da sich unsere Gastwirte monatlich bereit erklärt haben für eine abwechslungsreiche Verköstigung zu sorgen.
Dankenswerter Weise wurden die orangen Boxen vom Vorsorgefond finanziert.

Nähere Informationen, Anmeldung für "Essen auf Rädern" bei Bedarf auch tageweise oder nur übergangsweise - oder bei Interesse als FahrerIn bitte bei der Gemeinde Tux (Renate) oder Alexandra Peer 0676 6806503 melden.

  • Essen Auf Raedern Gemeinde Tux 01

  • Essen Auf Raedern Gemeinde Tux 02

  • Essen Auf Raedern Gemeinde Tux 03 Jpg

#zommholtn


... dies heißt es in der derzeitigen Situation. Gemeinsam lassen sich diese Zeiten besser bewältigen. Durch die neuen Medien ist es auch möglich, von zu Hause aus mit seinen Mitmenschen in Kontakt zu bleiben. Hier soll der Platz für aufmunternde Videos, Nachrichten, Texte uvm. sein - getreu dem Motto, dass man in Tux "zommholtn" tuat!

Sollte jemand Beiträge für diese Seite haben - bitte nur um Nachricht an Alexandra Peer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

Eindrücke aus dem Kindergarten Tux

kleiner Spaziergang durch den Kindergarten

Teil 2: Video von Christian Stock

Video der NMS 2. Klasse

Ausstellung im Mehlerhaus

Querflötenstück von Lena Tipotsch: El Condor Pasa

Neues aus Karis Atelier

Flötenduo Raphaela & Julia

Hommage a Josef Albers von Christian Stock

Video der Feuerwehr Tux

Ich hab mein Leben verklettert und versungen!

Video der Tuxer Bäuerinnen

Kasperltheater von Sabrina und Michaela (Kindergarten)

Video der Jungmusik - mit Ergänzung

Lange Wand von Christoph und Simon Grubauer für das Aquarellhappening Tux 2013

Bilder aus Tux von Marius Tipotsch und Heinz Leitinger (Central)

Löwenzahnhonig herstellen mit Susanne (Kindergarten Tux)

Lisal und Franzal TEIL 1 die Abholung

Lisal und Franzal TEIL 2 die Autofahrt

Video von Eva

Kindergarten Fichtengruppe

Basteln mit Anna

Balance halten mit Ronja Bacher

Gruß aus Karis Atelier

Musikalische Grüße vom Musikschulchor

Kreuzworträtsel von Martin Stock

Zum Ausdrucken:

Video von Vanja

Video von Daniel Tomann

Gitti mit Harfe

Bewegung mit Susanne (Kindergarten Tux)

eine Collage von uns Tuxer Jungbauern

Bewegung mit Geli (Kindergarten Tux)

Bewegung macht Spaß (Kindergarten Tux)

Kindergarten Tux

Gartenkonzert

Antonius Fanfare - Günther Öttl (ehemalig als Lehrer in der NMS Tux tätig)

besondere Nachrichten

Kartentrick - Barbara Stock

Ananas als Nachspeise ...

U8 - FC Sparkasse Tux

Kinderkrippe Tux

Musikgruß der BMK Tux

Video von Florian Warum

Der Osterhase am Rad unterwegs

die 2. Klasse der Volksschule Tux

Nachwuchsfußballer des FC Tux

Balkonkonzert von Raphaela Rainer und Florian Hellbert

Videogruß von Gerold Wisiol am Heimtrainer

Anleitung zum Basteln von Schutzmasken

Fußballtraining Leon und Livia Pertl

Grüße von Helmut Kraft

Balkonkonzert Nik Erler

Balkonkonzert von Lya und Alexandra Erler

Balkonkonzert Familie Wisiol

Balkonkonzert von Lisa-Marie Innerhofer

Nachwuchs vom Roten Kreuz

Gemeinde Tux

Tux - Lanersbach 470
6293 Tux

Tel.: +43 5287 8555 0
Fax: +43 5287 8555 12

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Gemeindeamt

vormittags:
Mo - Fr von 08:00 bis 13:00 Uhr

nachmittags:
Mo 13:30 bis 19:00 Uhr (durchgehend)
Di - Do von 13:30 bis 17:30 Uhr (mit Voranmeldung)

Terminvereinbarung wird empfohlen

Öffnungszeiten AWZ Tux Äuelen

Mo von 14:00 bis 19:00 Uhr
Mi von 08:00 bis 13:00 Uhr
Fr von 14:00 bis 19:00 Uhr

Zugang Grünschnittbereich:
täglich von 08:00 - 19:00 Uhr